Hang

 

CALABRUN : Trio – Hang/Weltmusik
HANG & FLÖTE : Duo – Pulsation & Legato
HANG : Solo – aus dem Moment heraus
HALOOBA : Loop-Projekt – Hang/Loops/Bass
YOGA & HANG : Yin Yoga & meditative Livemusik
HANG : das Instrument – Infos
KONZERTE : Rückschau


CALABRUN

 


(fotos: nadja estermann)

 

simon steiner – handpan, perc
felix rüedi – hang, fretless e-bass, perc
mario giovanoli – fl, sax, perc

 

calabrun = dämmerung auf okzitanisch

CALABRUN ist ein bündner trio, das sich dem klanggeheimnis des hang, der handpan verschrieben hat. der warme sphärische klang pulsiert als metallisch-roter klangfaden durch die stücke des trios. begleitet und beflügelt durch querflöte, altsax, perkussion und fretless e-bass erklingt weltmusik der besonderen art.

CALABRUN spielt eigenkompositionen und interpretationen von traditionell ethnischer musik mit viel improvisatorischem spielraum. so wird jedes konzert zum einzigartigen erlebnis.
konzept und arrangements : felix rüedi

 

      vollmond live
      imbaloke live
      fünfer live

 

juni 2020 … gründung
4. juli 2020 … konzert privatanlass fürstenaubruck
7. august 2020 … konzert klangwald lohn

 


HANG & FLÖTE

 


(fotos: nadja estermann)

 

Das Duo Hang&Flöte kombiniert den magischen, pulsierend perkussiven Klang des Hangs mit der Spielweise der Querflöte : liegend, in Bögen bewegend, legato. Die beiden Musiker spielen intuitiv, aus dem Moment heraus, immer wieder neu, unerwartet und Geschichten erzählend.

 

Felix Rüedi  –  Hang
Mario Giovanoli  –  Flöten

 

      29.8. sarn
      13.9. ref. kirche thusis

 


HANG solo

 

Felix Rüedi spielt ein Original-Hang der Firma Panart. Der magische Klang basiert auf der F-Moll-Skala “Bachiki Cho”,
und kommt pulsierend metallisch daher, mal groovend über einem Beat, mal oszillierend, wirbelnd oder melodisch,
nie gleich …

 

      hang solo

 


HALOOBA

 

PDF-flyer

      AZUR (Felix Rüedi)
      IDE WERE WERE (trad)

 

KONZERTEINDRÜCKE

(fotos : werner schär)

      BAYCAT (Ismaël Lo)

RECORDINGS


YOGA & HANG

 

Anmeldung :  yogaloftchur.ch

 


DAS INSTRUMENT

 

Das Hang ist in Bern entstanden, unter den Händen von Felix Rohner und Sabina Schärer. Es ist ein handgefertigtes Unikat, eine Klangskulptur in UFO-Form. Ein intimes Instrument, ein bisschen der Steel Drum verwandt und doch anders, ein bisschen orientalisch klingend und doch anders. Ein seltsam metallisch-schwebender Klang, oberton- und variantenreich, formbar, nie gleich. Unter den Händen des Spielers beginnt das Hang musikalisch zu atmen, improvisatorisch, ohne Noten, rein dem Augenblick zugetan. Es öffnen sich Welten bei den Menschen, die dem Klang des Hangs lauschen. Sie gehen innerlich weg, und sind doch ganz nah da. Das Hang ist nie laut, aber es erreicht die Seele schnell und unter Umständen kann auch den Körper sanft zum Tanzen gelockt werden …

(Samuel Staffelbach)

 

 

Felix Rüedi spielt ein original Hang mit der Stimmung F “bachiki cho”.


KONZERTE

aktuell : siehe Startseite

2020  “balance” flöte und hang, texte,
die andere saite, sarn

2020  hang & flöte, gottesdienst, ref. kirche, thusis

2020 hang & flöte, balkonkonzert, SZ cadonau, chur

2018 – 20  yin yoga & hang, chur

2019  CD-produktion halooba, klangstark, chur

2019  yin yoga & livemusik, rodels

2018  konzert halooba, trucla, andeer

2018 hang, gottesdienst, ref. kirche, lenzerheide

2017 flöte & hang, buchvernissage, chur

2017  bildervernissage monica cantieni, zorten

2017  “am hang” perlende klänge u. geschichten,
die andere saite, sarn

2016  vernissage kostbar, almens 

2016  hang, buchvernissage, chur

2015 hang stubete, rodels

2003 – 04  meditative klangreisen in der ref. kirche, cazis

2002 – 07  meditative klangreisen in der ref. kirche, says