Startseite

 

 


„musik drückt das aus, was nicht
ausgesprochen werden kann, und das, worüber es unmöglich ist zu schweigen.“ (
victor hugo)


agenda

 

23.06. SINGEN MIT FELIX & CLAUDIA, IMKREIS, 17:00  yogaloft chur

06.06. SINGKREIS DOMLESCHG, IMKREIS, 19:00, steinkirche cazis

• • •

18.05. GEBRÜDER RÜEDI  19:30, meditative klangreise  steinkirche cazis
gast : simon steiner

04.05.
SINGKREIS AUFNAHMETAG, IMKREIS, 10:00-17:00, pfrundstall tomils

02.05. SINGKREIS DOMLESCHG, IMKREIS, 19:00, aula SH rothenbrunnen

• • •

06.04.  CALABRUN  20:00, trio calabrun + flurina badel, dachstock, sarn

04.04. SINGKREIS DOMLESCHG, IMKREIS, 19:00, aula SH rothenbrunnen

• • •

24.03. SINGEN MIT FELIX & CLAUDIA, IMKREIS, 17:00  yogaloft chur

• • •

29.02. SINGKREIS DOMLESCHG, IMKREIS, 19:00, aula SH rothenbrunnen

24.02. GEBRÜDER RÜEDI  19:30, meditative klangreise  steinkirche cazis
gast : philipp vogt

10.02.  KOUGLOF  20:00, konzert , kulturplatz, davos

03.02.  CALABRUN 20:00, konzert, valentinos, chur

01.02. SINGKREIS DOMLESCHG, IMKREIS, 19:00, aula SH rothenbrunnen
• • •
17.01 . HANDPAN, musikalische umrahmung, reise in die wüste, 
susanne schärer, stadtblbliotheke chur

04.01. SINGKREIS DOMLESCHG, IMKREIS, 19:00, aula SH rothenbrunnen


2013

 



chronik bestellen

 


Felix Rüedi


ist ein vielseitig freischaffender Bündner Kulturschaffender. Er tritt dabei als Multi-Instrumentalist und Sänger, aber auch als Bandleader, Musiklehrer, Komponist, Arrangeur und Organisator in Erscheinung.

Die Bündner Jazz- und Weltmusikszene kennt Felix Rüedi als E-Bassisten, ethnischen Perkussionisten und Handpan-Spieler. Im Rahmen von Projekten, Produktionen und Konzerten tritt er als Solist, in Duos und Bandformationen auf.  Im neuen Jahr will er auch wieder als Cellist aktiv werden. Zudem leitet er seit über zehn Jahren als Sänger und Trommler ein offenes Singen für spirituelle Lieder aus aller Welt.

Sein musikalischer Werdegang wird schon früh mehrspurig : Als Kind lernt Felix Rüedi zuerst Cello dann E-Bass spielen, und ist schon bald in Bands und später auch in Orchestern aktiv. Als junger Erwachsener kommen dann Studienjahre an der Jazzschule St.Gallen hinzu. Später vertieft er sich in Kursen in der CH und dem Senegal in die westafrikanische Trommelmusik. Anfangs der 00er Jahre beginnen Lehrtätigkeiten als Trommel-Workshopleiter, als E-Basslehrer und als Bandcoach. Von 2004 bis 2011 begründete und betrieb er als Geschäftsführer den CD-Laden ‚JazzWelt‘ in Chur, von 2006 bis 2022 als OK-Chef das JazzWeltFestival – ein Altstadt-Openair in Chur.

Aktuell ist Felix Rüedi wie folgt zu hören : Weltmusik-Trio ‚Calabrun‘, Weltmusik-Quintett ‚Kouglof‘, ‚Meditative Klangreisen‘ mit seinen Brüdern in der Steinkirche Cazis, ‚Märchen & Musik‘ mit Anna Cathomas, ‚Yin Yoga & Handpan‘ in der Yogaloft Chur, Duo ‚Flöte & Handpan‘ mit Mario Giovanoli


musik-biografie    facebook


 

2023 SÜDOSTSCHWEIZ REGION KULTUR JazzWelt Festival :  „Das finazielle Risiko ist nicht mehr tragbar“
2022  SÜDOSTSCHWEIZ REGION KULTUR „Sie verschmelzen den Jazz mit der Weltmusik“
2022  SÜDOSTSCHWEIZ REGION KULTUR „Lässig, souverän und ganz bei sich selbst angekommen“
2022  QULTUR ONLINEMAGAZIN „Calabrun gastiert in der Klibühni Chur“ – Interview
2019  SÜDOSTSCHWEIZ REGION KULTUR „Vom Schichten der Rhythmen und Melodien“
2015  KULTCHUR „Kunst : Felix Rüedi – Initiativer Weltmusiker“
2015  BÜNDNER WOCHE „In Chur gibt demnächst der Jazz den Ton an“
2021 SÜDOSTSCHWEIZ REGION KULTUR „Ich verspürte den Drang, die eigene Ganzheit zu finden“
2005  SÜDOSTSCHWEIZ „Eine Menge Jazz und dazu die ganze Welt“ 


links

kouglof.ch – das bündner weltmusik-quintett
mcjoe.ch – mario giovanoli / multiinstrumentalist, komponist, chur
annacathomas.ch – märchenerzählerin, brigels
tomgluekler.com – musiker, komponist, produzent, chur
jazzweltfestival.ch – das traditionsreiche festival für jazz und weltmusik in chur
klangkultur.ch – recording – editing – mastering – live / thomas bruderer, davos

yogaloftchur.ch – das yoga studio im zentrum von chur
findling-coaching.ch – coaching, beratung, konfliktlösung; philipp vogt, handenstein